Pangeanic hat etablierten Akteuren in der Automobilbranche technische Übersetzungen geliefert, ebenso wie Werkzeugmaschinenherstellern. Unsere Lösungen umfassten den Einsatz von technischem Personal in Werken bei technischen Schulungen, Automobilindustrie-Übersetzungen, Motorrad-/Lkw-/Auto-Betriebsanleitungen, Betriebshandbüchern, Zusammenstellungen von Glossaren, Pressemitteilungen, Marktforschungsübersetzungen und Videoschulungsmaterial.

Historisch gesehen ist die Automobilindustrie verantwortlich für das Streben nach Standardisierung in vielen anderen Zulieferindustrien. Es handelt sich um einen hoch entwickelten Industriezweig mit etablierten Akteuren, die die Trends und das Tempo in vielen Bereichen der Wirtschaft bestimmen – häufig ist die Automobilindustrie ihrer eigenen Zeit voraus. Die Nachfrage nach Automobilindustrie-Übersetzungen und Lokalisierung hat mit dem Bedarf, größere und globalere Märkte zu erreichen, zugenommen. Pangeanic verfügt über jahrelange Erfahrung in der Automobilindustrie-Übersetzung, von Benutzerhandbüchern bis hin zu fahrzeuginterner Software und sogar Übersetzungsdienste für Werkzeugmaschinenhersteller für die Herstellung von Autos. Mit den Anforderungen, die mit der Automobilindustrie-Übersetzung einhergehen, kennen wir uns gut aus: von Unternehmenskommunikation und Marketing bis hin zur Übersetzung äußerst technischer Dokumente.

Spezialisierte Übersetzungstechnologien für die Automobilbranche:

  • Fortschrittliche Tools zur Wiederverwertung von Übersetzungen für eine schnellere Übersetzung von Dokumenten

  • Glossar-Zusammenstellung

  • Erstellung von Terminologie-Datenbanken, um Übersetzungsprogramme miteinander zu verbinden

  • Maschinelle Übersetzung und Nachbearbeitung

  • Verwendung von Übersetzungsformaten (ttx, xliff, docx, mit prozentbasierter Nutzung von Übersetzungsspeichern)

  • Computergestützte Tools

  • Maschinelle Übersetzung + Überprüfung durch einen Übersetzer und Korrekturleser

  • Begleitkommentare für Firmenvideos und Produktpräsentationen

  • Tools zur Qualitätssicherung nach der Übersetzung (zur Befolgung der Terminologie etc.)

  • Desktop-Publishing von Benutzerhandbüchern + endgültige PDF-Dateien

Pangeanic arbeitet mit ausgebildetem Personal und externen Ressourcen an der Nachbearbeitung von maschinell übersetzten Inhalten. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung in der Übersetzungsautomatisierung können wir optimierte Systeme mit Ihrer Terminologie und Ihrem Stil erstellen. Unsere MT-Systeme werden mit Ihrem Material trainiert, damit das Ergebnis Ihren Stil und die Terminologie Ihrer Firma widerspiegelt. Die maschinelle Übersetzung (oder automatisierte Übersetzung) hat bewiesen, die Produkteinführungszeit und Übersetzungskosten um bis zu 30 % verringern zu können – und in einigen Fällen sogar noch mehr.

Automatisierung bei Übersetzungsprozessen durch Experten im Fertigungssektor

Einige unserer wichtigsten Mitarbeiter haben viel Zeit im Vereinigten Königreich, Mexiko und Spanien verbracht und dort für Werkzeugmaschinenhersteller und Automobilfirmen gearbeitet. Da unsere Systeme zur maschinellen Übersetzung innerhalb der Automobilindustrie mit speziellen Begriffen, Texten und Ausdrücken trainiert werden, die sich nur auf diesen Bereich beziehen, werden sie nicht von denen anderer Sprachgebiete beeinflusst. Einige unserer größten Erfolge ergaben sich bei der Anwendung dieser Technologie auf Übersetzungen von Benutzerhandbüchern, Werkstättenhandbüchern, Software im Bereich der Automobilindustrie und jegliche Art von Dokumentation rund um das Auto.

Unsere Automobilindustrie-Übersetzungen haben alle Arten von Motorenmontage, Fahrzeugfertigung, Werkzeugmaschinen, Robotik zum Inhalt…

Unsere Automobilindustrie-Übersetzungen haben alle Arten von Motorenmontage, Fahrzeugfertigung, Werkzeugmaschinen, Robotik zum Inhalt…

Da die Texte der Automobilindustrie ein hohes Maß an Vorhersagbarkeit und Regelmäßigkeit aufweisen, ist das Ergebnis der MT von höchster Qualität, sodass wir die gleiche linguistische Qualität erreichen können, wie sie von normaler menschlicher Übersetzung erwartet und erreicht wird. Ein Schlüsselmerkmal unseres PangeaMT-Systems ist, dass es erkennt, welche Teile bereits mit Ihren existierenden TMs (Übersetzungsspeichern) vorübersetzt wurden. PangeaMT dient so als Produktivitätswerkzeug, das nur die Segmente vorübersetzt, die unter einer gewissen Schwelle liegen, um die Gesamtkosten der Übersetzung für Sie zu senken. Sie können sogar wählen, welche Prozentzahl dabei benutzt werden soll. So profitieren Sie in hohem Maß von der Standard-Übersetzungsspeicher-Technologie, sowie von schnellen und effizienten Vorübersetzungen als Basis für menschliche Nachbearbeitung.

Lässt man das System durch Anfordern der Übersetzungen von Segmenten mit weniger als 75% Übereinstimmung vorübersetzen, kann die übliche Geschwindigkeit eines Mitarbeiters bei der Nachbearbeitung verdoppelt oder gar verdreifacht werden. Die erhöhte Produktivität, die Sie erwarten können, und die erreichbaren Kostensenkungen hängen normalerweise von mehreren Faktoren ab, wobei sich bereits herausgestellt hat, dass sich die maschinelle Übersetzung sehr schnell auszahlt (Investitionsrendite). Vergessen Sie darüber hinaus nicht, dass sich die Qualität der Ergebnisse von MT-Systemen mit der Zeit verbessert, da sie fortlaufend neu trainiert werden. Die Verwendung maschineller Übersetzung im Bereich der Automobilindustrie bringt Sie in eine Win-Win-Situation, da Sie es bereits mit einer standardisierten Sprache und einem spezifischen Bereich mit vielen verfügbaren Paralleltexten zu tun haben.

Lesen Sie mehr über eine unserer Automobilindustrie-Übersetzungslösungen für die Lieferanten von Werkzeugmaschinen für Ford Motor Company Guiddings & Lewis (jetzt ThyssenKrupp).