Pangeanic verfügt über die wichtigsten Zertifizierungen für die Übersetzungsbranche. Viele der Konzepte, die die Arbeitsphilosophie von Pangeanic ausmachen, basieren auf dem bekannten „First Time Right“-Prinzip. Wir glauben, dass Übersetzung schon seit langem nicht mehr ausschließlich ein Handwerk ist, sondern ein Industriezweig. Folglich sollte unser Unternehmen qualitätsorientiert sein, eine vollständige Rückverfolgbarkeit bieten und internationalen Industrienormen entsprechen.

Pangeanic war ein Vorreiter bei der Implementierung des europäischen Übersetzungsstandards EN15038 (jetzt ISO 17100) in Spanien durch die Anerkennung seiner Qualitätssicherungsverfahren gemäß ISO 9001 und ISO 17100 nach unabhängiger Prüfung. Im Jahr 2007 übernahm Pangeanic die Nachbearbeitung von Übersetzungen für die Europäische Union.

Vertrauliche Übersetzungen können für viele ein beängstigendes Szenario darstellen. Ihre Texte, Websites, Berichte und Dokumente enden in einer Sprache, die Sie nicht verstehen. Manchmal kann nur das Wort des Experten als Garantie dienen.

Die Übersetzung ist glücklicherweise zu einem Technologiefeld herangewachsen – und somit sind nun auch die Ergebnisse messbar: Es gibt Anwendungen für die Erstellung von Terminologiedatenbanken, Technologien zur Überprüfung der terminologischen Kohärenz in Tausenden von Dateien und Anwendungen, die Texte für die Vorübersetzung vorbereiten. Es gibt Genauigkeitsgrade, Zufriedenheitsgrade und Übersetzungsmessverfahren. Übersetzungen haben sich zu einem technischen Vorgang entwickelt, der von technischem Personal gehandhabt wird. Dadurch wird die Rentabilität messbar. Qualitäts- und Dokumentationsstandards wurden ursprünglich für Produktionsunternehmen entwickelt. Die Internationale Organisation für Standardisierung ist für die Pflege der Codes für alle Dienstleistungsarten verantwortlich, in denen natürlich auch die Reihe ISO 9000 enthalten ist.

Pangeanic legt sehr viel Wert auf den Prozess des Korrekturlesens und die Billigung der Übersetzung durch einen unabhängigen Linguisten, bevor sie veröffentlicht wird. Dadurch wird gewährleistet, dass die Übersetzung gelesen, ihre Genauigkeit überprüft und ihre Angemessenheit in der Zielsprache getestet und befürwortet wurde, bevor sie der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. Dieses Verfahren ist nicht teuer und kann von örtlichen Vertretern des Kunden, von einem anderen Unternehmen oder von Pangeanic selbst durchgeführt werden. Vor allem wird dadurch ISO 17100 eingehalten. Darüber hinaus bietet Pangeanic die vollständige Rückverfolgbarkeit jedes einzelnen Arbeitsschrittes (Übersetzung, Korrekturlesen, Änderungen, endgültige Billigung und Veröffentlichung). Alle Daten und bei der Bearbeitung bis zur Endversion vorgenommenen Änderungen werden elektronisch gespeichert.

Man sagt, dass Übersetzung die Kunst sei, die Originalversion in einer Fremdsprache neu zu erschaffen. Ein Kunsthandwerk. Das ist wahr. Über Zertifizierungen hinaus gelten jene Übersetzungen in andere Sprachen als die besten, in denen der Übersetzer unsichtbar bleibt, in denen sich der Text genauso liest, als ob er ursprünglich in dieser Sprache verfasst wurde. Dabei geht es nicht einfach nur um die Unsichtbarkeit des Übersetzers, sondern um die Unsichtbarkeit des Übersetzungsprozesses.

Zertifizierungen:

ISO 17100 – Übersetzungsstandard

Zertifizierungen ISO 17100

Pangeanic war ein Vorreiter bei der Implementierung und Zertifizierung gemäß des europäischen Übersetzungsstandards EN 15038 (jetzt ISO 17100) in Spanien.

Unser Übersetzungsbüro legt sehr viel Wert auf den Prozess des Korrekturlesens und die Billigung der Übersetzung durch einen unabhängigen Linguisten, bevor sie veröffentlicht wird. Dadurch wird gewährleistet, dass die Übersetzung gelesen, ihre Genauigkeit überprüft und ihre Angemessenheit in der Zielsprache getestet und befürwortet wurde, bevor sie der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. Dieses Verfahren ist nicht teuer und kann von örtlichen Vertretern des Kunden, von einem anderen Unternehmen oder von Pangeanic selbst durchgeführt werden. Vor allem wird dadurch der Übersetzungsstandard ISO 17100 eingehalten.

Für weitere Informationen zum Übersetzungsstandard ISO 17100 klicken Sie bitte hier.

ISO 13485 – Übersetzungsstandards für Medizin und Gesundheitswesen

Zertifizierungen ISO 13485

Als zusätzlicher Schritt zur Optimierung unserer Übersetzungen von Medizinprodukten wurde Pangeanic im Jahr 2018 gemäß ISO 13485:2016 zertifiziert. Unsere Zertifizierung nach ISO 9001:2015 sichert das Qualitätsmanagement, die Zertifizierung nach ISO 17100 den Übersetzungsprozess selbst und die Zertifizierung nach ISO 13485 etabliert einen noch spezifischeren Rahmen für die Übersetzung von Medizinprodukten für produzierende Unternehmen.

Pangeanic verfügt als nach diesem Standard zertifiziertes Unternehmen über dokumentierte Verfahren zur Auswahl spezialisierter Linguisten im Gesundheitswesen als auch für den Übersetzungsprozess, um qualitativ hochwertige und professionelle Ergebnisse für alle Kunden zu garantieren.

Für weitere Informationen zum Übersetzungsstandard ISO 13485 klicken Sie bitte hier.

ISO 9001 – Qualitätszertifizierung

Zertifizierungen ISO 9001Unser Unternehmen ist qualitätsorientiert, bietet eine vollständige Rückverfolgbarkeit und entspricht internationalen Industrienormen.

ISO 9001 ist der internationale Standard, der Anforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem (QMS) festlegt. Dieser Standard soll die Fähigkeit von Pangeanic belegen, konsequent Dienstleistungen anzubieten, die den Anforderungen unserer Kunden und denen des Gesetzgebers entsprechen. Es ist der beliebteste Standard der ISO 9000-Serie und der Hauptrahmen für unsere Übersetzungsdienstleistungen. Die Qualitätssicherungsverfahren von Pangeanic sind gemäß ISO 9001 anerkannt.

Für weitere Informationen zur Zertifizierung nach ISO 9001 klicken Sie bitte hier.