Benötigen Sie hochwertige, professionelle und von Menschen erbrachte hebräische Übersetzungen? Unsere erfahrenen Übersetzer für Hebräisch werden Ihnen dabei helfen, weltweit hebräische Sprecher zu erreichen.

Suchen Sie nach professionellen hebräischen Übersetzungsdiensten?

Bei Pangeanic sind hebräische Übersetzer Experten, wenn es um die Anpassung, Nachbearbeitung, Prüfung und Veröffentlichung von hebräischen Übersetzungen in jeglichen Formaten geht. Die hebräischen Übersetzungsdienste von Pangeanic bieten Ihnen Jahrzehnte und Millionen von Wörtern an Übersetzungserfahrung. Wir übersetzen für Großunternehmen, multinationale Konzerne sowie kleine und mittelständische Unternehmen und bieten professionelle Ergebnisse durch unsere hebräischen technischen Übersetzungen, hebräischen Marketingübersetzungen, hebräischen juristischen Übersetzungen, hebräischen Finanzübersetzungen, hebräischen medizinischen Übersetzungen, usw.

Hebräische Übersetzungen

Unsere breite Palette an Übersetzungstools ermöglicht es uns, uns als eines der besten Übersetzungsbüros der Welt zu behaupten und die Terminologiegenauigkeit, die Überprüfung der Qualität nach der Übersetzung und das Korrekturlesen von hebräischen Übersetzungen effizient zu verwalten. Unsere Qualitätsprüfverfahren vor der Veröffentlichung gewährleisten in allen Sprachen professionelle Übersetzungen, unabhängig davon, ob Sie hebräische Übersetzungsdienste für genaue Übersetzungen, freie Übersetzungen oder Co-Kreationen benötigen. Wir garantieren Ihnen, dass Sie nicht mehrmals für den gleichen Satz bezahlen müssen. Wir verfügen über umfangreiche Datenbanken, die Übersetzungen von Phrasen und gängigen Redensarten auf Hebräisch und in anderen Sprachen enthalten.

Hebräische Übersetzungen

Felsendom, Jerusalem, Israel.

Unsere erfahrenen hebräischen Übersetzer werden Ihre Materialien schnell und fachkundig übersetzen, sodass Sie diese dazu nutzen können, um Ihren Kunden zu helfen, mehr Verbraucher zu erreichen oder einfach um hebräische Sprecher weltweit zu erreichen. Unsere Hebräisch-Übersetzer arbeiten eng zusammen, um sicherzustellen, dass unsere hebräischen Übersetzungsdienste perfekt funktionieren und somit Ihr guter Ruf gesichert wird. Bei Pangeanic arbeiten wir daran, Ihnen schnelle hebräische Übersetzungen zu sehr wettbewerbsfähigen Preisen anzubieten.

Übersetzungsdienste vom Hebräischen ins Deutsche

Das hebräische Team von Pangeanic ist sehr erfahren, was hebräische Übersetzungen angeht. Egal ob Sie Übersetzungen für Materialien aus dem ItalienischenFranzösischenEnglischen oder anderen Sprachen benötigen, wir helfen Ihnen weiter. Wir sind mit anspruchsvollen Formaten und Materialien wie Marketingübersetzungen, Website-Übersetzungen, technische Übersetzungen uvm. in jegliche Sprachen vertraut. Unser Ziel ist es, genau aber fristgerecht zu übersetzen, um eine schnelle Bearbeitungszeit zu wettbewerbsfähigen Preisen zu garantieren.

Hebräische medizinische Übersetzungsdienste

Pangeanic hat seinen Normen ISO 9001 und 17100 die ISO 13485 für medizinische Geräte hinzugefügt. Dank unserer auf Biowissenschaft und Medizin spezialisierten Übersetzer ist Pangeanic Ihre erste Wahl für hebräische Übersetzungsdienste für medizinische Übersetzungen wie z. B. Übersetzungen von Unterlagen für medizinische Geräte, Einverständniserklärungen, klinischen Studien, usw. Wir unterstützen Unternehmen in den Bereichen Pharmazie, Biowissenschaft und Gesundheitswesen bei der Erschließung globaler Märkte. Mit mehreren hundert zertifizierten Übersetzern im wissenschaftlichen und medizinischen Bereich bietet Pangeanic seine Dienstleistungen für alle Unternehmensarten an. All unsere medizinischen Fachübersetzer für Hebräisch verfügen über Erfahrungen mit Fragebögen für klinische Studien, CFRs (Code of Federal Regulations, Sammlung der Bundesrichtlinien) und Gebrauchsanweisungen auf Hebräisch sowie mit Etiketten und Beilagen, Patientenbefragungen, Versicherungsformularen, Produktkatalogen, Datenblättern, Protokollen usw.

Hebräische Website-Übersetzungsdienste

Pangeanic bietet vollständige und professionelle hebräische Website-Übersetzungsdienste und hebräische Lokalisierungsdienste. Sowohl die Website-Übersetzung als auch die Website-Lokalisierung kann Ihre Inhalte für Millionen potentieller Nutzer und Kunden weltweit verfügbar machen. Wenn Sie kontinuierlich Ihre E-Commerce-Website aktualisieren müssen, wird die Technologie von Pangeanic Ihre neuen Texte überprüfen, extrahieren und Ihnen unmittelbar hebräische Übersetzungen anbieten. Wir können uns sogar im Rahmen eines Übersetzungsservicevertrags um Ihren Publikationsbedarf kümmern, damit Sie sich voll auf Ihr Geschäft konzentrieren können und nicht auf das Übersetzungsmanagement.

Hebräsiche Übersetzungen

Strand in Tel-Aviv

Mithilfe der Fachkenntnisse unseres professionellen Übersetzungsbüros mit tausenden bereits übersetzten Seiten können wir Ihre Webseiteninhalte mit Hebräisch-Übersetzungen in eine Webseite mit den besten Stichwörtern und Meta-Elementen umwandeln. Wir bieten nicht nur direkte hebräische Übersetzungen für Ihr Website-Übersetzungsprojekt, sondern ein komplettes Website-Lokalisierungsprojekt, das Ihre Website in einen Magneten verwandeln wird. Wir nutzen die neueste Kombination aus angewandten Übersetzungstechnologien für das Internet, um ganze Websites in WordPress (was 70 % der Websites benutzen) sowie Joomla und Drupal und andere E-Commerce-Website zu übersetzen. So wird Ihre Website zu einer ansprechenden mehrsprachigen Seite für Ihr hebräisches Publikum.

Hebräische juristische Übersetzungsdienste

Unser umfassendes Netzwerk aus professionellen Fachübersetzern besteht aus hunderten, juristischen Übersetzern für Hebräisch, die über fundierte Kenntnisse und eine spezifische Ausbildung im Rechtssystem und in der spezifischen Fachterminologie verfügen. Unsere hebräischen juristischen Übersetzungsdienste sind jedoch noch spezifischer. Pangeanic bietet auch eine Vielzahl von Rechts- und Prozessdienstleistungen, darunter hebräisches Dokumentenmanagement, hebräische Dokumentenidentifikation, hebräisches Website-Crawling, hebräische virtuelle Datenräume, hebräische Gerichtsberichterstattung sowie hebräische Transkriptionsdienste. Pangeanic ist der richtige Ansprechpartner für hebräische Übersetzungen, da unsere Übersetzer für Hebräisch mit allen Arten von juristischen Dokumenten arbeiten und über nachgewiesene Erfahrung in unseren Übersetzungsprozessen verfügen. Beispiele für juristische hebräische Übersetzungen sind Patentanträge, Verschwiegenheitserklärungen, Firmenzusammenschluss- und Übernahmevereinbarungen, Handelsverträge, Heirats-, Geburts- und Sterbeurkunden, Testamente, Arbeitsverträge, Miet- und Pachtverträge, allgemeine Geschäftsdokumente, usw.

Gefahren, die von schlechten hebräischen Übersetzungsdiensten ausgehen

Die Ergebnisse von schlechter Übersetzungsarbeit sieht und hört man überall. Bei Pangeanic sind Sie dank unserer hebräischen Fachübersetzungsdienste jedoch in guten Händen. Unsere Aufgabe ist es, dafür zu sorgen, dass keine qualitativ schlechte Übersetzungsarbeit Ihr Firmenimage beeinträchtigt. Unser Motto bei Pangeanic lautet:  „Qualität ist nie teuer, aber fehlende Qualität wird es immer sein.“ Wir verfügen über die Tools und die Technologie, um wettbewerbsfähige Übersetzungstarife für Hebräisch und schnelle hebräische Übersetzungsdienste anbieten zu können. Die Gefahr, bei der Übersetzung ins Hebräische nicht auf zuverlässige hebräische Übersetzer zurückzugreifen oder einen unprofessionellen hebräischen Übersetzungsdienst zu beauftragen, kann sich unter anderem wie folgt auswirken:

  • Eine Erhöhung der Gesamtkosten von Studien aufgrund schlechter hebräischer Übersetzungen.
  • Verzögerungen bei der Vermarktung und Markteinführung in Israel.
  • Unverständliche, unbrauchbare hebräische Übersetzungen oder schlecht übersetztes Material können zu Klagen oder Ablehnungen Ihres Produkts auf dem hebräischen Markt durch die lokalen Regulierungsbehörden führen.
  • Reputationsschaden und schlechtes Image in Israel.
  • Und natürlich kann es vorkommen, dass Sie das vorhandene Material letztlich erneut übersetzen müssen.

Suchen Sie nach professioneller maschineller Übersetzungstechnologie auf Hebräisch? Besuchen Sie unsere PangeaMT-Website, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Ihre Daten bereinigen, benutzerdefinierte Suchmaschinen erstellen und eine private Arbeitsumgebung für maschinelle Übersetzungen besitzen können.

Die Merkmale des Hebräischen

Hebräisch ist eine nordwestsemitische Sprache, die von 9 Millionen Menschen, hauptsächlich in Israel, gesprochen wird. Sie ist eine der ältesten lebenden Sprachen. Hebräisch wird von rechts nach links geschrieben und gelesen und das Alphabet enthält 22 Buchstaben. Da die ersten beiden Buchstaben des Alphabets aleph und bet sind, wird es auch manchmal als alephbet bezeichnet. Das Alphabet beinhaltet zusätzlich fünf Endbuchstaben für -kahf, mem, nun, pey, tzade-, welche anders geschrieben werden, wenn sie am Ende eines Wortes stehen. Ursprünglich gibt es im Hebräischen keine Vokale. Im 8. Jahrhundert wurde jedoch ein bestimmtes System aus Punkten und Strichen entwickelt, um anzuzeigen wie ein Wort ausgesprochen werden muss. Heutzutage wird dieses Vokalsystem vor allem in hebräischen Schulen und Grammatikbüchern verwendet. Die meisten zeitgenössischen Werke werden allerdings ohne Vokale geschrieben. Das bedeutet, dass die Leser die Wörter kennen müssen, um sie korrekt auszusprechen und den Text zu verstehen.
Modernes Hebräisch ist die Amtssprache Israels und biblisches Hebräisch ist die Sprache, die für Gebete und das Lernen in jüdischen Gemeinschaften genutzt wird.

Eine kurze Geschichte der hebräischen Sprache

Hebräisch ist schätzungsweise 3000 Jahre alt und soll eine der ersten geschriebenen Sprachen gewesen sein, die für jeden einfach genug war. Die Geschichte des Hebräischen wird in vier Abschnitte unterteilt: Biblisches Hebräisch, mischnisches Hebräisch, Mittelhebräisch und modernes Hebräisch. Das biblische Hebräisch, auch Althebräisch genannt, entwickelte sich vor über 3000 Jahren zu einer voll ausgebildeten Schriftsprache, in der das alte Testament und die Torah geschrieben wurden. Bis zur Zerstörung des ersten Tempels um 586 v.Chr. diente es als lebendige Sprache. Als Aramäisch in der Zeit des zweiten Tempels zur zweiten Sprache der Juden wurde, führte der Kontakt beider Sprachen zu einem veränderten Hebräisch, das mischnisches oder rabbinisches Hebräisches genannt wird. Während dieser Zeit wurde das kanaanitische Alphabet durch das assyrische Alphabet ersetzt, das im Aramäischen benutzt wurde. Die Mischna wurde daraufhin im mischnischen Hebräisch verfasst und die Sprache wurde weiterhin zusammen mit dem Aramäischen für mischnische Literatur benutzt. Nachdem die Römer 70 n.Chr. Jerusalem eroberten, verlor sie an Bedeutung als gesprochene Sprache. Ab dem 4. Jahrhundert wurde das Mittelhebräisch, hauptsächlich in geschriebener Form, von Rabbinern, Gelehrten und Poeten genutzt. Viele lexikalische Einheiten wurden entweder von älteren hebräischen Formen abgeleitet oder aus dem Aramäischen, Griechischen, Lateinischen und Arabischen entlehnt. Später wurde es sogar zu einem gewissen Grad vom Spanischen beeinflusst. Im 19. und 20. Jahrhundert wurde Hebräisch erneut als gesprochene Sprache eingeführt. Daraus entwickelte sich das moderne Hebräisch, welches Morpheme aus dem biblischen Hebräisch, die Schreibweise des mischnischen Hebräisch und die Aussprache des sephardischen Hebräisch nutzt. Modernes Hebräisch, auch israelisches Hebräisch genannt, ist die erste Amtssprache Israels.